top of page

Co-Abhängigkeit in Beziehungen


Die Ursachen für eine Co-Abhängigkeit können sehr individuell sein. Oftmals weisen die betroffenen Personen ein unsicheres Bindungsmuster auf.
Emotionale Abhängigkeit in Beziehungen

Co-Abhängigkeit in Beziehungen ist ein sehr komplexes Thema und zeigt sich durch eine Vielzahl von Verhaltensweisen und Denkmustern. Oft übernehmen Co-abhängige Personen die Rolle der rettenden Person innerhalb der Beziehung. Sie versuchen bis hin zur Selbstaufgabe, die andere Person zu unterstützen, zu schützen und deren Probleme zu lösen, auch wenn es auf Kosten ihrer eigenen Bedürfnisse geht.

Wie zeigt sich Co-Abhängigkeit in Beziehungen


Den Begriff Co-Abhängigkeit kennen viele von uns meist in Zusammenhang mit suchterkranken Menschen. In Beziehungen ohne Suchterkrankung kann sich co-abhängiges Verhalten ebenfalls auf unterschiedliche Art und Weise zeigen. Mindestens eine Person zeigt in einer co-abhängigen Beziehung ungesunde Verhaltensmuster, die eine ehrliche und gleichberechtigte Partnerschaft extrem herausfordernd macht:

  • Alleiniger Fokus auf die Bezugsperson

  • Extreme Angst verlassen zu werden

  • Retten bis zur Selbstaufgabe

  • Geringes Selbstwertgefühl

  • Harmoniesucht

  • Extreme Eifersucht

  • Machtspielchen

  • Klammern

  • etc.

Ursachen für Co-Abhängigkeit


Die Ursachen für eine Co-Abhängigkeit können sehr individuell sein. Oftmals weisen die betroffenen Personen ein unsicheres Bindungsmuster auf. Es können auch andere Ursachen, für co-abhängige Verhaltensweisen in Frage kommen:

  1. Frühe Verlusterfahrungen: Wer als Kind sehr früh wichtige Bezugspersonen verloren hat oder durch die Eltern vernachlässigt wurde, sucht meist als erwachsene Person Sicherheit in Beziehungen. Mit dieser inneren Prägung neigen diese Menschen dazu, sich in der Liebe zu einem anderen Menschen komplett zu verlieren. Gleichzeitig haben sie durch ihre frühen Kindheitsverlusterfahrungen Angst davor, von dieser geliebten Person verlassen zu werden. So entsteht eine emotionale Abhängigkeit von der Beziehungsperson.

  2. Geringes Selbstwertgefühl: Verantwortlich dafür kann ständige Kritik durch Bezugspersonen wie Eltern oder andere nahestehende Personen sein. Daher sind diese Menschen sehr abhängig vom Urteil anderer. Ohne ständige Bestätigung und Zuneigung durch den Partner oder die Partnerin erleben sie einen inneren Mangel, den es zu kompensieren gilt.

  3. Erlernte Abhängigkeit: Menschen, die in ihrer Kindheit co-abhängiges Verhalten der Elternteile als etwas Normales kennengelernt haben, führen diese Verhaltensmuster meist als erwachsene Personen in ihren eigenen Beziehungen fort. Der innere Glaubenssatz, dass Liebe nur dann funktioniert, wenn eine Person gibt und die andere Teil nur nimmt, ist hier oftmals sehr fatal antrainiert.

  4. Helfer-Syndrom: Hierbei handelt es sich um eine rettende und beschützende Rolle, in der man sich wohl fühlt und die Bewunderung durch die Bezugsperson braucht, um sich zulänglich und wertvoll zu fühlen. Diese helfende oder auch rettende Rolle ist eine Schutzfunktion, um das Gefühl von Wertlosigkeit nicht zu fühlen.

  5. Persönlichkeitsstörungen: Die Entstehung von Persönlichkeitsstörungen ist auf in Zusammenwirken von mehreren Faktoren zurückzuführen wie genetische Einflüsse und negative Erfahrungen in der frühen Kindheit (Traumata, etc.).

"Du kannst nicht zurückgehen und den Anfang verändern. Aber du kannst starten wo du jetzt gerade bist und deine Zukunft verändern."

Um eine Co-Abhängigkeit zu überwinden, muss diese im ersten Schritt von der betroffenen Person erkannt werden. Diese Einsicht und Akzeptanz macht Veränderungsarbeit in weiterer Folge möglich. Je nach Situation und Art der Co-Abhängigkeit kann die betroffene Person in professioneller Begleitung die Zufriedenheit in der Beziehung hinterfragen, die inneren Glaubenssätze reflektieren, neues Selbstwertgefühl aufbauen und Selbstständigkeit erarbeiten für eine gesunde und starke Beziehung auf Augenhöhe.


Wenn du zu diesem Thema Begleitung, Motivation und Unterstützung wünscht, bin ich gerne für dich da! Achtsam und in deinem Tempo. Sende mir deine Anfrage.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page