top of page

Die Kraft der Worte - Magic Words


In diesem Beitrag schreibe ich über die Kraft und auch Macht des ausgesprochenen oder auch nur gedachten Wortes. Worte beeinflussen uns bewusst und unbewusst - positiv als auch negativ.


Worte und somit unsere Kommunikation können uns zum Lachen und auch zum Weinen bringen. Worte haben eine sehr machtvolle Wirkung auf alle von uns. Worte können uns motivieren, uns Hoffnung und Kraft schenken. Sie können allerdings auch entmutigen, ermüden und verletzen.


Wenn uns die Worte fehlen


Viele von uns benutzen Worte ungefiltert und unbedacht, sie werfen sie ihren Mitmenschen regelrecht an den Kopf, frei nach dem Motto: „Friss und stirb.“ Anderen fehlen die richtigen Worte und darum bleibt vieles unausgesprochen. Manchmal gibt es auch einfach nichts zu sagen, obwohl so viel gefühlt noch offengeblieben ist. Auch unausgesprochene Worte sind mächtig und bleiben in uns stecken. Sie bringen uns und unseren Körper in Ungleichgewicht und machen uns im schlimmsten Fall krank. In solchen Fällen kann es helfen, Gedanken und Gefühle aufzuschreiben, auch das kann entlastend wirken.

Wie positive Formulierungen auf uns einwirken können

Viele von uns sprechen mit sich selbst ebenso wenig wohlwollend wie auch zu ihren Mitmenschen. Andere sprechen wiederum zu ihren Mitmenschen wohlwollend und zu sich selbst negativ. Viele haben es so gelernt, gehört und viele glauben diese Worte und handeln auch danach. Spür mal selbst nach und schau, was folgende Sätze mit dir machen:

  • „Ich kann das nicht, ich bin dumm!“

  • „Das ist so schwer.“

  • „Ich bin genervt.“

  • „Ich bin gestresst.“

  • „Ich bin so müde.“

Und jetzt lies dir die veränderten alternativen Wort-Angebote durch. Wie fühlt sich das für dich an? Ist ein Unterschied spürbar?

  • „Ich lerne das noch und ich kann das Schaffen.“

  • „Ich mache Fortschritte.“

  • „Ich benötige etwas Abstand.“

  • "Ich brauche etwas Entspannung.“

  • „Ich wünsche mir mehr Energie.“

Wohlwollende Worte kreieren ein anderes Erleben

Positive Gedanken und Worte kreieren ein komplett anderes Erleben und ein dementsprechend anderes Verhalten als negative Worte. Positive Gedanken und Worte können uns dabei unterstützen:

  • Belastungen in Chancen umzuwandeln

  • Hindernisse in Kreativität zu lenken

  • Schwächen in Stärken und

  • Rückschläge in Lernkurven und Erfahrungen umzuwandeln.


Welche Worte verwendest du? Welche Worte verwendest du für dich und welche für deine Mitmenschen? Sind das Worte, die Mut machen? Oder eher Worte, die entmutigen?


Das Wissen über die Kraft deiner Worte ist sehr wichtig, damit du deinen Weg in deine Zukunft bewusster und noch kraftvoller gehen kannst. Erlerne einfache Techniken, um die positiven Worte in dir zu aktivieren, um deine beste Version zu leben!


Gerne unterstütze ich dich in diesem kreativen Veränderungsprozess #getinspired! Kontaktiere mich und lass uns darüber sprechen! 🌷

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page